EVENT-INFOS

Strecke

Strecke: 84.8 km / 81.9 km
Gesamtsteigung: 1’500 Hm/ 1’450 Hm
Anzahl Teilstrecken: 12
Läufer/-innen pro Team: 12 (davon min. 2 Frauen)
Obligatorische Frauenstrecken: Strecken 1, 6
Bonus-Strecken für Frauen/Senioren (ü50): Strecken 3, 8

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Strecken findest du hier.

Zeitplan

9.00 Uhr:  Start
10.45 Uhr: Neustart Strecke 5 
12.15 Uhr: Neustart Strecke 8
14.15 Uhr: Neustart Strecke 10 *
15.15/15.25 Uhr: Neustart Strecke 11 **
17.45 Uhr: Rangverkündigung 

Den Zeitplan für die Laufzeiten der einzelnen Strecken findest du hier

*) In Brütten gibt es eine Übergabe mit kleinem Massenstart. Um 14.15 Uhr werden die nicht abgelösten Läuferinnen und Läufer gemeinsam auf die Strecke geschickt. Die Läuferinnen und Läufer des kleinen Massenstarts erhalten einen neuen Stafettenstab.

**) Jagdstart Strecke 11: Das beste Team startet um 15.15 Uhr auf die Strecke Leisental von Kemptthal aus. Die nächstbesten Teams mit total weniger als 10 Minuten Rückstand starten mit dem jeweiligen effektiven Rückstand und „jagen“ die Erstplatzierten. Um 15.25 Uhr starten alle anderen Teams im Massenstart.

Start-/Zielgelände und Laufzentrum

Start und Ziel der Winti-SOLA befinden sich im Laufzentrum bei der Mehrzweckanlage Teuchelweiher, Wildbachstrasse 16, 8400 Winterthur.

Hier findest du auch den Infostand. Nach dem Lauf findet im Laufzentrum die Rangverkündigung und anschliessend das Pasta-Essen statt.

An- und Rückreise

Wir empfehlen generell per ÖV anzureisen. Deine Startnummer ist auch ein ZVV-Tageskarte (alle Zonen) und gilt bereits für die Anreise.
Zusätzlich gelangst du damit vom Laufzentrum an die jeweilige Übergabe und nach dem Lauf wieder zurück ins Laufzentrum. Die beiden Übergaben in Eidberg und Ricketwil werden aufgrund schlechter ÖV-Anbindung direkt vom Laufzentrum mit Extrabussen angefahren. 

Gegenüber dem Laufzentrum steht das öffentliche Parkhaus Teuchelweiher (kostenpflichtig) zur Verfügung.

Extrabus Strecken 3 & 4

Für die Läuferinnen und Läufer der Strecke 3 (Start Eidberg) und Strecke 4 (Start Ricketwil) organisieren wir – in Zusammenarbeit mit Stadtbus Winterthur – vier Extrabus-Fahrten ab MZA Teuchelweiher und zurück, da diese Strecken mit den ÖV nur schlecht erreichbar sind.

FAHRPLAN zum Start


BUS 1
08:40 Teuchelweiher ab  –  09:00 Eidberg an


BUS 2 +3
08:50 Teuchelweiher ab – 09:10 Eidberg an
09:15 Eidberg ab – 09:30 Ricketwil an


BUS 4
09:10 Teuchelweiher ab – 09:30 Eidberg an
09:35 Eidberg ab – 09:50 Ricketwil an


FAHRPLAN zurück zum Laufzentrum 


BUS 1
10:15 Eidberg ab – 10:35 Laufzentrum an 


BUS 2
10:30 Ricketwil ab – 10:45 Eidberg an
10:50 Eidberg ab – 11:10 Laufzentrum an 


BUS 3
10:50 Ricketwil ab – 11:05 Eidberg an
11:10 Eidberg ab – 11:30 Laufzentrum an 


BUS 4
11:20 Ricketwil ab – 11:35 Eidberg an
11:40 Eidberg ab – 12:00 Laufzentrum an 

Startnummernausgabe

Die Startnummern können wie folgt in Winterthur abgeholt werden:

Mittwoch 19.9.2018 bis Donnerstag 27.9.2018: an der Kasse im Hallen-/Freibad Geiselweid (Öffnungszeiten)
Freitag 28.9.2018, 17:00 – 19:00: Laufzentrum Mehrzweckanlage Teuchelweiher
Samstag 29.9.2018, ab 07:30: Infostand Laufzentrum Mehrzweckanlage Teuchelweiher

Diejenigen Teams, welche bei der Anmeldung die Option „Startnummernversand“ gewählt haben, erhalten die Startnummern per Post zugestellt.

Stafettenstab

Der Stafettenstab ist ein Clipband und muss von jeder Läuferin und jedem Läufer getragen und übergeben werden. Am Start, bei den Re-Starts sowie beim kleinen Massenstart in Brütten werden den Startenden die Clipbänder abgegeben.

Kleiderdepot

An allen Übergaben werden Kleiderdepots eingerichtet (kein Kleidertransport!). Der startende Läufer deponiert dort seine und die Kleider des ankommenden Läufers. Der ankommende Läufer nimmt dann die persönlichen und die Kleider des startenden Läufers zurück zum Laufzentrum. Fundgegenstände werden beim Fundbüro im Wettkampfzentrum Mehrzweckanlage Teuchelweiher deponiert.

Garderoben/WC

Beim Laufzentrum stehen Garderoben und Duschen zur Verfügung (Sporthalle Kantonsschule Bühlrain). An den Übergaben stehen keine Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung. WC‘s gibt es an allen Übergaben.

Massageservice

Nach eurem Lauf wird euch am Nachmittag vom Verein upZHAW (Studierende des Lehrgangs für Physiotherapie) ein Massagedienst im Laufzentrum MZA Teuchelweiher angeboten.

Pasta-Essen

Nach der Rangverkündigung findet im Laufzentrum ein Pasta-Essen statt (CHF 12.-/Person). Der Rugby Club Winterthur ist Gastgeber.
Die Anzahl Plätze ist limitiert. Ihr habt jedoch die Möglichkeit für euer Team einen Tisch zu reservieren. Bitte meldet eure Reservation inkl. Teamname und Anzahl Personen bis spätestens Donnerstag, 20. September 2018, an: bettina.mischler@asvz.ch.
Die Bon’s fürs Pastaessen können am Eventtag beim Infostand gegen Barzahlung abgeholt werden. Vor Ort kann zudem ein Dessertbon für CHF 5.00 gekauft werden. 

Es würde uns freuen, wenn möglichst viele Teams den Tag im Laufzentrum beim Pastaessen ausklingen lassen würden.

Strava Zeitmessung

Möchtest du deine Einzelzeit mit Freunden oder der Konkurrenz vergleichen? Dann klicke hier und folge der Anleitung zu STRAVA. Der grosse Vorteil von STRAVA ist, dass die Tracks von diversen Geräten integriert können: Viele Apps oder GPS-Uhren lassen sich mit STRAVA verlinken. Probiert es aus, wir sind gespannt auf euer Feedback.

Tritt unserem Strava-Club bei.

Läuferinnen- und Läuferbörse

Ihr möchtet an der Winti-SOLA starten und seid nicht genug Personen? Die Läuferinnen- und Läuferbörse der Winti-SOLA bietet dir die Möglichkeit nach Läuferinnen und Läufern zu suchen oder dich selbst als interessierte Person zu melden.

Hier geht es zur Läuferinnen- und Läuferbörse

Hauptsponsor

Co-Sponsoren