NACHHALTIGKEIT

Die Winti-SOLA will ein sozialverträglicher und umweltfreundlicher Event sein, der die Umweltbelastungen auf ein Minimum reduziert. So viele Teilnehmende wie möglich sollen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Mit einem durchdachten Abfallkonzept werden die Abfallmengen so gering wie möglich gehalten. Im Bereich Sport und Kultur unterstützen wir tatkräftig die kulturellen Ideen des Rundwegs Winterthur und die lokalen Vereine und Organisationen.

Das Nachhaltigkeitskonzept der Winti-SOLA

Es werden Massnahmen eingesetzt, welche alle Bereiche der Nachhaltigkeit umfassen. Diese betreffen die Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Regelmässig werden Messungen durchgeführt, um zu ermitteln, ob die eingesetzten Massnahmen das gewünschte Ziel erreicht haben oder nicht. 

Um gemeinsam Verbesserungsmöglichkeiten herauszuarbeiten und sich weiter zu entwickeln ist ein enger Austausch und Kontakt zu den Sponsoren, Partnern und Helfervereinen nötig. Eine offene und transparente Kommunikation ist dabei wichtig.

Den Fokus legen wir auf folgende Themen: 

Bereich Umwelt:
Abfall und Littering
Transport und Verkehr
nachhaltige Beschaffung 

Bereich Wirtschaft:
regionalwirtschaftliche Wertschöpfung 

Bereich Gesellschaft:
Zufriedenheit aller Beteiligten
Sicherheit
Gesundheit und Prävention 

Hauptsponsor

Co-Sponsoren